LaCie XtremKey: USB-Stick trotzt Feuer, Druck, Kälte und Wasser

10. November 2010 um 09:38 Uhr von Samuel Barz


LaCie XtremKey

LaCie XtremKey

Dieser USB-Stick lässt sich zwar braten, aber zur Zwischenmahlzeit eignet er sich eher nicht – vor allem, weil er so stabil ist, dass ihm Messer und Gabel wenig anhaben können. Der Hersteller LaCie hat den XtremKey vorgestellt, das ist ein USB-Stick, der extreme Temperaturen genauso aushält wie Druck und Wasser. Die Sommerhitze steckt der XtremKey locker weg, laut Hersteller hält er maximal 200 Grad Celsius aus – damit kann der Stick auch aus Versehen in die Bratpfanne fallen.

Der LaCie XtremKey trotzt dem Druck eines Zehn-Tonnen-LKW. Das liegt am zwei Millimeter dicken Metallmantel, der den Stick umgibt. Er besteht aus Zamak, einer Zinkdruckguss-Legierung, die auch bei sehr geringer Dicke eine hohe Festigkeit erreicht. Die Kappe ist verschraubt und mit einer Dichtung versehen. Mit dem Stick lässt sich auch tauchen, zumindest bis zu 100 Meter Wassertiefe. Sporttauchgänge sollten also ohne Probleme möglich sein. Extremen Frost übersteht der XtremKey auch, zumindest bis zu 50 Grad unter Null.

Den ab August erhältlichen XtremKey gibt es in Speichergrößen von 8 bis 64 Gigabyte. Der Stick speichert die Daten mit bis zu 30 Megabit pro Sekunde (Mb/s) am USB 2.0-Port, die maximale Lesegeschwindigkeit liegt laut Hersteller bei 40 Mb/s. In der Hosentasche könnte der Stick aufgrund der Form und der Größe aber stören. Der durchaus elegante und hochwertig aussehende XtremKey ist nicht ganz billig, LaCie gibt 50 Euro als Einstiegspreis für die kleinste Variante an.

Auch bei uns ab sofort erhältlich

 




1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (bisher unbewertet)
Loading...
META-Daten

Kategorie(n): Pressemeldungen

Schlagwörter: , , ,

Ein Kommentar zu LaCie XtremKey: USB-Stick trotzt Feuer, Druck, Kälte und Wasser
  • Monex schrieb:

    Der LaCie XtremKey ist ein USB-Stick mit einer Kapazitt zwischen 8GB und 64GB der in einer 2mm dicken Metallhlse steckt. Etikett angepriesen als der abenteuerlichste USB-Stick der Welt Man kann ihn mit einem 10-Tonnen-Truck berfahren fnf Minuten in der Pfanne braten in einen Eisblock einfrieren mit einem Hammer bearbeiten und hast du nicht gesehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>